Aktivitäten

Ziel des Projekts ist es, folgende Ergebnisse zu erreichen:

- Ein Bericht über den gegenwärtigen Zustand von WBL in Partnerländern, einschließlich eines gemeinschaftlichen Modells für WBL in Organisationen und einer Sammlung von Best Practices;
- Ein Berufskompetenzenprofil für TrainerInnen/AusbilderInnen, die WBL anwenden;
- Ein fünftägiges Training für zwanzig TrainerInnen/AusbilderInnen in Italien;
- Ein Gesamtbericht auf Grundlage des Feedbacks, das in dem fünftägigen Training gesammelt wird und welcher die Projektmethodik, das gemeinsame praxisorientierte Lernmodell und die Berufskompetenzenprofile einschätzt und der Empfehlungen zur Verbesserung der positiven Eigenschaften von WBL bietet.
- Die Organisation von fünf Multiplikatoren-Veranstaltungen während der zweijährigen Projektdauer, um den InteressensvertreterInnen die Ergebnisse des geistigen Schaffens zu präsentieren.